Köln

Aus OGD Cockpit
Wechseln zu:Navigation, Suche

Open Data ist ein wichtiger Bestandteil des von der Verwaltung erarbeiteten und vom Rat beschlossenen übergreifenden Konzepts zur Internetstadt Köln. Offene Verwaltungsdaten sind weniger technischer Hype als vielmehr Wandel der Verwaltungskultur. Nur eine nachhaltige Akzeptanz dieser Ziele in der Verwaltung selbst, kann diesen Kulturwandel gewährleisten.

Neben der informatorischen Grundversorgung mit Daten, Ihrer Darstellung und Interpretation auf den unterschiedlichen Web-Plattformen der Stadt (wie www.stadt-koeln.de und www.offenedaten-koeln.de) , wird die Verwaltung die verschiedensten Informationsbestände auch als Rohdaten schnell auffindbar, dauerhaft erreichbar und flexibel nutzbar als OpenData vorhalten. Da der politische Nutzen im Sinne von Partizipation und Transparenz, der wirtschaftliche Nutzen und der tägliche, individuelle Nutzen für die einzelnen Bürgerinnen und Bürger als erheblich einzuschätzen sind, wird in die Einführung eines OpenData- Portals der gesamte Stadtwerke-Konzern einbezogen. Mit diesem Projekt will Köln einen der umfangreichsten, kommunalen Datenbestände im Sinne von OpenData schaffen. Im Rahmen des Multi- Stakeholder-Projektes „Internetstadt Köln“, werden Experten und Internet-Community zur Mitarbeit eingeladen.

Gemeinsam mit weiteren Partnern im In- und Ausland werden die lokal erarbeiteten Lösungen diskutiert und weiterentwickelt.

Für Fragen und Anregungen stehen Sabine Möwes und Dirk Blauhut gerne zur Verfügung


Datenkatalog

Veröffentlichungen

SonntagMontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstag
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2


Aktuelles aus Offene Daten Köln

Der RSS-Feed von http://www.offenedaten-koeln.de/feed/ konnte nicht geladen werden: Während der HTTP-Anfrage ist ein Fehler aufgetreten: 404 Not Found