Bundestagswahl 2013 (TEST)

Aus OGD Cockpit
Wechseln zu:Navigation, Suche
Geheimhaltung/rechtliche Hindernisse:
0 Punkte - Achtung!0
Personen-/Unternehmensbezug:
0 Punkte - Achtung!0
Nutzungsrecht:
0 Punkte - Achtung!0
Nutzen:
5 Punkte5
Aufwand:
3 Punkte3
Inhaltliche Datenqualität:
4 Punkte4
Technische Verfügbarkeit:
3 Punkte3
Synergie:
5 Punkte5
Summe: 20
Durschnitt: 2,5
Titel des Metadatensatzes: Bundestagswahl 2013 (TEST)
Eindeutiger Identifikator: Nr
Datum des Metadatensatzes: 2013/06/27
Beschreibung: Testdatenstz für die Schnittstellentests zur BTW 2013
Kategorie: Verwaltung und Politik
Schlagworte: Wahl, BTW, 2013
Datenverantwortliche ;Stelle: Wahlamt der Stadt Köln
Veröffentlichende Stelle: Wahlamt
Lizenz: Namensnennung 3.0 Deutschland (CC BY 3.0)
Zeitliche Ausdehnung (Anfang): 2013/06/27

Datensätze, Dienste oder Dokumente Derzeit wurden noch keine Ressourcen zu diesem Datensatz erfasst!

Diskussion (intern)
nopreview
Diskussion (extern)
blog comments powered by Disqus


Weitere Anmerkungen

Beschreibung der CSV-Datei Informationen für Medienvertreter:

Spaltenkopf csv-Datei Erläuterung Nr Nummer des Wahl-/Stimmbezirkes Name Bezeichnung des Wahl-/Stimmbezirkes MaxSchnellmeldungen maximale Anzahl der Schnellmeldungen AnzSchnellmeldungen Anzahl der bereits erfassten Schnellmeldungen Wahlberechtigte Anzahl der Wahlberechtigten abgegeben Anzahl der abgegebenen Stimmzettel gültigeStimmzettel Anzahl der gültig abgegebenen Stimmzettel gültig Anzahl der gültigen abgegeben Erststimmen ungültigeStimmzettel Kommt bei der Bundestagswahl nicht vor Es gibt Bundesländer mit Wahlrecht, in denen "kumuliert und panschiert" wird, d.h. kurz gesagt, dass jeder Bürger mehrere Stimmen abgeben kann (bis zu 60 (!) Kreuze machen kann). Und dort macht eine Unterscheidung zwischen einer einzelnen ungültigen Stimme und einem komplett ungültigen Stimmzettel schon Sinn. ungültig Anzahl der ungültigen abgegeben Erststimmen gültig2 Anzahl der gültigen abgegeben Zweitststimmen ungültig2 Anzahl der ungültigen abgegeben Zweitststimmen SPD Anzahl der gültigen für eine Partei abgegeben Erststimmen Z_SPD Anzahl der gültigen für eine Partei abgegeben Zweitstimmen …

Der Dateiname für eine Bundestagswahl würde wie folgt lauten :

Bundestagswahl_<Ebene>.csv


2 - Bundestags-Wahlkreis 3 - Kreisfreie Stadt 6 - Wahlbezirk (entspricht Stimmbezirk) 8 - Stadtbezirk 11 - Stadtteile


Um das Ergebnis der Zweitstimmen zu kennzeichnen, wird dem Parteinamen ein ‚Z‘ vorangestellt.